Drallausgleichswirbel - in Edelstahl, doppelt gelagert
Drallausgleichswirbel sind ein unentbehrliches Hilfsmittel für die sichere und fachgerechte Kabelverlegung. Sie kommen sowohl im unterirdischen Leitungsbau als auch im Freileitungsbau zum Einsatz.
Drallausgleichwirbel von Katimex® werden aus rostfreiem Stahl gefertigt und gewährleisten eine lange Lebensdauer.
Die Kombination von axialen- und radialen Lagern, ermöglicht den erforderlichen Drallausgleich auch bei maximaler Zuglast.
Hochwertige Windenseile bieten 2-lagige Verseilungen, wodurch ein nahezu drallfreies Windenseil entsteht.
Bei einfachen, verdrallten Windenseilen verwenden Sie die kostengünstigen Gleitlagerwirbel, bei denen unter Zuglast kein Drallausgleich stattfindet, da sich das Windenseil sonst unter Zuglast entdrallen würde.
Nur ein Drallausgleichswirbel, der auch unter Zugbelastung, und nach mehrfachem Einsatz seine Aufgabe noch erfüllt, macht sich bezahlt.

Die schlanke, abgerundete Form ist den praktischen Anforderungen optimal angepasst.
 


© 2017 Katimex Cielker GmbH